Niederlassung: Harztor/Ilfeld (Thüringen)

Im April 1994 eröffnete die Firma Rüdebusch die Niederlassung in Harztor/Ilfeld. Zur Zeit sind hier 41 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Niederlassung Harztor/Ilfeld liegt ebenso wie die Niederlassung Hecklingen (Nord/Ost) strategisch am Rande des Südharzes. Neben dem Transport von Baustoffen wird Salz aus einem in der Nähe gelegenen Salzbergwerk gefahren.

Rüdebusch Niederlassung Harztor/Ilfeld:

Rosensteg 5, 99768 Harztor OT Ilfeld

Tel.: (036331) 4 22-83, Fax: (036331) 4 21-59

ilfeld@ruedebusch-transporte.de


Fuhrpark:

  • 24 Kippsattel mit 26 m³ Alumulde
  • 1 Kippsattel mit 26 m³ Stahlmulde
  • 9 Kippsattel mit 40 m³ Alumulden
  • 2 Kippsattel mit 35 m² Alumulde/Getreideauslauf
  • 1 Drei-Achser mit Tandemanhänger

Einsatzbereiche

  • Rohstoffversorgung von Beton und Asphaltmischwerken
  • Mischguttransporte für den Straßenbau
  • Baustoffhandel und Transporte von Schüttgütern im Nah- und Fernverkehr
  • Transport von Abbruch, Aufbruch sowie Felsgestein
  • Beförderung von belasteten Böden
  • Streusalztransporte
  • Glastransporte
  • Abfalltransporte
  • Straßenkehricht