Niederlassung: Berlin/Spreenhagen

Im Jahr 2016 wurde der Berliner Standort von Rüdebusch eröffnet. Die Niederlassung beschäftigt 45 Mitarbeiter.

2018 erfolgte der Umzug nach Spreenhagen. Von dort aus erschließt sich Rüdebusch den Berliner Raum sowie Brandenburg und fährt Aufträge für Asphaltmischwerke und für die Baubranche.

Rüdebusch Niederlassung Berlin/Spreenhagen:

Strommeisterei 1, 15528 Spreenhagen

Tel.: (033633) 61 79-62, Fax: (033633) 61 79-61

berlin@ruedebusch-transporte.de


Fuhrpark:

  • 40 Kippsattel mit Thermo-Stahlmulde

Einsatzbereiche

  • Rohstoffversorgung von Beton- und Asphaltmischwerken
  • Mischguttransporte für den Straßenbau
  • Baustoffhandel und Transporte von Schüttgütern im Nah- und Fernverkehr
  • Beförderung von belasteten Böden