Historie

1978

Gründung im Jahr 1978

Gegründet wurde die Firma H.-H. Rüdebusch Baustoffe & Transporte am 01.08.1978 durch Hans-Hermann Rüdebusch, der als selbständiger Fahrer im Güternahverkehr tätig war.

1983

Erste große Weiterentwicklung

Die erste große Weiterentwicklung des Betriebes fand am 3. April 1983 statt, als H.-H. Rüdebusch seinen Fuhrpark mit vier damals hoch modernen TurboStars der Marke Iveco auffrischte und sich damit wirtschaftliche Vorteile sicherte.

1985

Aufstockung des Fuhrparks

Zu Beginn des Jahres 1985 wurden drei neue Vierachser angeschafft. Es waren die ersten Fahrzeuge dieses Typs in der Region.

1988

Kauf des Betriebsgrundstückes Maybachstraße

Mit zunehmender Größe des Fuhrparks kaufte die Firma H.-H. Rüdebusch am 1.04.1988 in Braunschweig, Maybachstr. 3a ein eigenes Betriebsgrundstück. Seit dem Umzug der Firma Rüdebusch ist die Maybachstr. 3a an die Firma Caterpillar verpachtet.

1990 - 1994

Erweiterung um zwei Niederlassungen

Nach der Wiedervereinigung eröffnete die Firma H.-H. Rüdebusch am 30.06.1990 in Sachsen-Anhalt (Hecklingen) und am 1.04.1994 in Thüringen (Ilfeld) zwei moderne Niederlassungen, die bis heute für Qualität und Flexibilität in Ihrer Region bekannt sind.

2004

Neue Firmenzentrale in der Liebigstraße

Um weiterhin alle Fahrzeuge des kontinuierlich wachsenden Fuhrparks auf eigenem Gelände in Braunschweig unterbringen zu können, zog die Firma H.-H. Rüdebusch am 08.05.2004 von der Maybachstraße in die Liebigstraße nach Rüningen um.

2005

Erweiterung der Geschäftsfelder

Die Firma Rüdebusch erweiterte ihren Fuhrpark um Tankwagen, Silos und Container- Chassis und konnte sich durch ihre motivierten und erfahrenen Mitarbeiter auch in diesen Branchen erfolgreich etablieren.

2006

Eröffnung Niederlassung in Hessen

Im September 2006 eröffnete die Firma Rüdebusch die Niederlassung Felsberg und ist seitdem auch in Hessen im Einsatz.

2007

Gründung des Schulungszentrums

Größten Wert wird auch auf die Qualifikation der Mitarbeiter gelegt. Aus diesem Grund wurde 2007 eine firmeneigene Fahrschule gegründet. Mittlerweile führen zwei zum Unternehmen gehörende Fahrschulen die Fahreraus- und weiterbildungen durch und dies auch für andere Gesellschaften.

2012

Neue Geschäftsfelder ergänzen das Leistungsspektrum

Gründung der Dreckspatz GmbH im Januar. Das Unternehmen ist der Spezialist für Absetz- und Abrollcontainer. Anfang Juni eröffnete die 1. Braunschweiger Betontankstelle auf dem Baustoffplatz im Hafen Braunschweig.